. .

Texte & Akkorde

Labyrinth

||: F/A | Am6 :|| | Emadd9 C | Emadd9 C | Emadd9 C | Bm7 B7b13 B7 |

F/A Am6 Am7 Am∆ Lass uns rausgehen, ich bin blind und du der Wegefinder. F/A Am6 Am7 Am∆ Dann sind wir Eskimos oder Zirkuskinder. F/A B/A F∆ Em Zaubertränke mit rätselhaften Namen F/A B/A Dm6/9 Db7/9 und feine Damen, die auf Teebesuche kamen.

Fm6/9 Fm7 Fm6/9 Fm7 Lass die Augen zu, ich bin weg und wo bist du?

Emadd9 C Im Labyrinth – A7sus2 Em/B C∆ Em/B Treppen und Wege und Gänge und Mauern. Emadd9 C In dem wir sind – A7sus2 Em/B C∆ Em/B gut versteckt, unentdeckt, wo wir kauern.

Emadd9 C Bm7 B7b13 B7 Emadd9 Mit meiner Hand auf deinem Arm und als dein Lieblingstier, C Bm7 B7b13 B7 halt dich fest und halt dich warm, mach dich zahm und halt F/A Am6 Am7 Am∆ dich hier.

Als Königskinder leben wir am Hof umrankt von Schlingepflanzen, Falltür und Verließ, Gespenster, die im Keller tanzen. Auf dem Floß hinauf auf’s Meer, bis wir stranden, in fernen Ländern landen, deren Namen wir erfanden.

Los folge mir! Sieh, da ist eine Tür!

Zum Labyrinth – Treppen und Wege und Gänge und Mauern. In dem wir sind – Gut versteckt, unentdeckt, wo wir kauern.

Mit meiner Hand auf deinem Arm und als dein Lieblingstier, halt dich fest und halt dich warm, mach dich zahm und halt dich hier. Kenn jeden Winkel, jeden Weg, denn das war mein Revier. Und jetzt ist alles um mich rum nur noch beschriebenes Papier.

Neuen Kommentar schreiben

Neue Kommentare