. .

Texte & Akkorde

Vergiftet

Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 Da ist ein Schwirren in der Luft, ist ein Flirren auf den großen, Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 dunklen Flächen seh ich’s flimmern, blitzen Funken auf und schimmern Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 für Bruchteilsekunden. Für Stunden kann das helle Licht Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 dich bannen. Lass es Elektrosmog sein oder Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 die Wellen, die die ganze Welt umspannen. Ich will auf ich will von dannen.

||: Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 Bringt mich von hier fort, alles, alles ist vergiftet. Gm Eb Am7/11 Ab∆#11 :|| Von hier fort –

Da ist ein Raunen ist ein Rauschen, du musst nur etwas fester lauschen, ist ein Wispern und ein Zischen in den Tönen und dazwischen, hör ich’s summen wie von abertausend Rechnern, die berechnen, welche Wege wir hasten. Auf den Türmen auf den Dächern stehen die Masten, die längst alles erfassten.

Bringt mich von hier fort …

Da ist Sorbit, Nitrit, Nitrat, ein Präparat aus Glutamat, war das ein Huhn? das Brot hier hat auch nichts mit Mehl nichts mehr zu tun. Verkappt, verkippt, verklappt ein Kahn den Dreck auf hoher See, ich aß gern Schnee. Willst auch du weg? Was ist dein Plan? Nimmst du Besteck, den Strick, Lindan? Schluckst du die Pillen gegen Wahn?

Bringt mich von hier fort …

Da ist ein Piepsen und ein Ticken und ein Deut in ihren Blicken, die mich rüge. Falsche Farben! Schau, sie lügen! Alles schmeckt so nach Betrug. Oh, lasst es sein, es ist genug.

Neuen Kommentar schreiben

Neue Kommentare