. .

Texte & Akkorde

Wo soll ich suchen?

| Bm | Bm | Bm | Bm |

Bm Es regnet auf stehengelassene Tassen und Teller Em und ein zweites Schiffchen sticht in See. Gm Ich sitz auf meinem Steg und werfe Steine, E es regnet auf den Turm und auf den Klee. Bm D/A Es regnet Funken durch die Kabel G und Menschen durch die Zeit. Bm A Wo soll ich dich suchen? Em Em/F♯ G Aadd9 Bb° Wo soll ich dich suchen?

B7addb13 Da wo die feinen Bläschen aufsteigen? A7sus2 Im Moor, da wo die Irrlichter sind? G Esus4 D6/F♯ Am Himmelsstrand auf meinem Badetuch im warmen Gras? G Aadd9 Wo soll ich dich suchen?

| Bm | Bm | Bm | Bm |

Bm Und klar, wenn ich allein bin, schließ ich die Tür ab. Em Und ja, wenn ich Fahrrad fahre, fahr ich mit Licht. G Ich vermisse ein paar Dinge, doch dafür hab E E/F♯ G Aadd9 Bb° ich andere gefunden. Also, sorge dich nicht. Bm Und bei Gewitter geh ich nicht baden. D/A Und bei Sturm schwimm ich nicht zu weit raus.

Bm D/A Und meide die Eichen und finde G A den anderen unter den Gleichen. Bm A Wo soll ich dich suchen? Em Em/F♯ G Aadd9 Bb° Wo soll ich dich suchen?

B5addb13 Da wo die feinen Bläschen aufsteigen? F♯susb9b13 G Da wo die Vögel plötzlich aufgeflogen sind? B5addb13 F♯susb9b13 Da wo die Weiden sich übers Wasser neigen? G C♯7sus4 D∆13 In den Wellentälern bei Wind? Em7 B5addb13 Da wo der Wald am allertiefsten ist am Steilhang G C♯7sus4 B∆13 beim südlichen Weg zu der Burg? G Esus4 D6/F♯ Am Himmelsstrand auf meinem Badetuch im warmen Gras? G Aadd9 Wo soll ich dich suchen?

Bm Und von meinem Turm aus seh ich die Welt an. D/A Es regnet Tränen durchs Gesicht. Bm D/A Unter vielfarbigen Wolkenstreifen G E geh ich aus dem Haus A Bm A und bin draußen, als der Himmel aufbricht. Em Wo soll ich suchen? Em/F♯ G Aadd9 Bb° Wo soll ich dich suchen?

B5addb13 Da wo die feinen Bläschen aufsteigen? F♯susb9b13 Im Moor, da wo die Irrlichter sind? C♯7sus4 D∆13 Esus4 D6/F♯ Am Himmelsstrand auf meinem Badetuch im warmen Gras? G Aadd9 Bm Und wer wirst du sein, wenn ich dich find?

Kommentare

Mona

Mein Lieblingslied von euch! Wunderschön!!! ♥

23. Oktober 2012 - 17:42

Mee

Dieses Lied beginnt niemals mit einem einfachen Bm...Dieser Akkord ist irgendwie vermindert und für mich im Moment unspielbar...Gibts hier jemanden, der den richtigen Akkord kennt???

17. Februar 2013 - 0:20

Daniel

Ich weiß nicht, wie der Akkord heißt, aber auf den Seiten EADGbe spielst du 7x700x.

18. Februar 2013 - 15:54

Mikel

Dies Lied ist unbeschreiblich schön. Die Akkorden klingen in super Kadenz zwischen geheimnisvoll und nostalgisch. Und die Poesie passt perfekt dazu.. Ich bin ein ausgewanderter Südeuropäer weg von vielen Sachen die ich liebe. Aber man ist nie weg von den schönen Lieder! Es ist ein Geschenk Gitarre spielen zu können um diese noten zu streicheln Danke Danke

17. September 2016 - 18:51

Annette Maaß

tolles Lied gefällt mir, endlich mal ne Frau mit coolen Texten im Land der Dichter und Denker

11. Februar 2017 - 14:56

Neuen Kommentar schreiben

Neue Kommentare