. .

Texte & Akkorde

Zuhause

6/8 ||: Em | C∆ | G6 | F♯7sus4b9 :||

Em C∆ Wir tanzen mit Tarnkappen und wir gehen trinken G6 F♯7sus4b9 mit falschen Bärten, Em C∆ bis der Himmel brennt auf dem Nachhauseweg, G6 F♯7sus4b9 und stehlen Obst aus verbotenen Gärten. Em C∆ Mein Herz ist ein Campmobil und ich will segeln gehen G6 F♯7sus4b9 und jeden Tag ist alles neu. Em C∆ Und alles ist gut. Nichts macht mir Angst. G6 F♯7sus4b9 Und ich bin dir immer noch treu.

Em C∆ G6 F♯7sus4b9 Em C∆ G6 F♯7sus4b9 Nur dein liebes Gesicht macht mich zuhause auf der Welt.

Dafür bleib ich hier und dafür komm ich wieder und dafür könnt ihr mir alle gestohlen sein. Ich hab verlorenes Gepäck, es ist irgendwo aber immer noch mein – und

nur dein liebes Gesicht macht mich zuhause auf der Welt.

Ein Rundfunkmast funkt rund und ich hab meinen Raketenrucksack auf. Ich muss wieder fort, ich muss ganz hoch hinauf. Ich geb mir viel Mühe allein zufrieden zu sein. Und vielleicht sieht es so aus. Dann bin ich am Ende zufrieden, aber eben nicht zuhause – denn

nur dein liebes Gesicht macht mich zuhause auf der Welt.

Kommentare

Hanna.S

Dieses Lied ist unbeschreiblich wunderbar und nun, da ich die akkorde kenne, kann ich die finger nicht mehr von der Gitarre lassen um es rauf und runter zu singen :) danke!

8. November 2011 - 20:43

Matthias

Kann mir jemand sagen wie genau die Akkorde gespielt werden. Wenn ich richtig höre spielt sie ja immer nur 3 Steiten an. Bei dem vierten finde ich keinen Griff der so klingt wie im Lied. Bin aber auch Anfänger.

18. März 2012 - 11:04

Daniel

Ich spiele das so (in Einzelnoten): E-gb-e, E-gb-D, C-gb-e, C-gb-e, G-gb-e, G-gb-e, Fis-gb-e, Fis-gb-e, …

18. März 2012 - 12:29

Matthias

Danke Daniel!! Nun hab ichs auch hinbekommen!!! Danke tausendfach!

26. März 2012 - 22:45

Ella

Hey, ich kann den Griff F♯7sus4b9 einfach nicht finden. Und ist das ein normales C? Kann mir jemand dabei helfen? Ich bin glaube ich etwas zu doof dafür... :D Danke!

3. Mai 2012 - 22:39

Daniel

Das nach oben zeigende Dreieck ist ein Major-7-Akkord, also Cmaj7, oder CM7 (Intervall 1-3-5-7, oder c-e-g-b). Der F♯7sus4b9 ist ein ganz lustiger Akkord, den ich selbst nicht hinreichend verstehe! Du hast also den Grundton fis, dann noch die kleine Septime (7 entspricht eis). Die Terz wird durch die reine Quarte ersetzt (sus4 ersetzt ais durch b). Dann kommt noch die kleine None (b9, entspricht g) hinzu. Demnach setze sich der Akkord aus den Noten fis-b-eis-g zusammen. Im Liederbuch sind es die Noten fis-b-e-g. Schätze ich verstehe die kleine Septime noch nicht richtig. Wenn du meinen vorigen Kommentar liest, siehst du wie ich dieses Lied spiele. Fall nicht auf die Notation rein, bei E-gb-e schlägst du E, dann g und b gleichtzeitg, dann e an.

4. Mai 2012 - 15:12

Alex

Ich kann glaube ich noch was zu dem ominösen F♯7sus4b9 beitragen: Man kann ihn auch als D-Dur mit Terz (hier also: fis) im Bass deuten - das g und das h sind dann Vorausnahmen der Auflösung in e-moll (Achtung, Trugschluss :-) Somit also der dominantische Spannungsakkord D und seine (halbe) Auflösung in einem Klang - was die zerbrechliche, zerrissene Stimmung dieses Liedes wunderschön untermalt! Ich könnte dahinschmelzen, jedes Mal, wenn ich das Lied höre …

14. Dezember 2012 - 15:54

Alex

Hallo, es macht einfach Spaß deutsch zu lernen, wenn man solch wunderbare Lieder hören kann! Vielen vielen Dank!

29. April 2013 - 17:42

Kuchen

Halloo! Also da ich hier die Akkorde zu Utopie nich gefunden hab, poste ich sie euch mal: Vers is C#m A Bridge is C#m Fis Und "Viel zu viel ärger".. is C#m A E(im 7.Bund) und H Viel Spaß ;)

14. Mai 2013 - 16:13

Marie

Ich habe mich sehr darüber gefreut endlich Texte und Akkorde von Dota zu finden, wäre aber froh wenn die Liedtexte nicht von den Kommentaren überdeckt wären.... wäre sehr dankbar wenn die nach dem Liedtext erscheinen würden. Vielen Dank! Marie

1. Juni 2013 - 9:42

Ines

Kuchen, dank dir vielmals für die Akkorde zu Utopie! :) Aj, so schöne Lieder.

13. August 2013 - 21:16

Lisa

Ich grüße meine Schwester Katharina... Immer wenn ich das Lied höre muss ich weinen, das ist schade weil ich es dann nicht singen kann. Ich nehme übrigens die Akkorde e, C, G G* und dann die oberste Seite ein Bund nach links verschoben beim 2tenG - finde das am Einfachsten..

1. Juli 2015 - 22:45

Urs

Ich würde die Akkordfolge ja als Em Cmaj7 Em/G Em/F# schreiben, das ist einfach kompakter und übersichtlicher und leichter verständlich als z.B. ein F♯7sus4b9, was genau dasselbe ist wie Em/F#, wenn man versucht den Akkord unter der Annahme zu benennen, dass F# der Grundton ist. Legitim, aber kompiliziiert. (F♯7sus4b9 -> F♯ = F♯ 7 = e sus4 = b(=h) b9 = g Em/F# Em = e g b(=h) F# = F# die selben Töne!)

3. Februar 2016 - 12:49

Neuen Kommentar schreiben

Neue Kommentare